Scroll-downicon-faxLogoicon-mailScroll-downicon-phoneScroll-downScroll-down
Der belgische Fisch steht in der Auktionshalle zum Verkauf

Nähere Informationen über belgischen Fischerei

Discover more
Der belgische Fisch wird sofort auf dem Boot gereinigt

Frischer Nordseefisch

Die flämische Seefischerei ist sehr professionell und vielfältig aufgestellt.  Scholle und Seezunge repräsentieren nahezu 50 Prozent des gesamten Fischfangs.

Die Fischereiauktion in Nieuwpoort ist spezialisiert auf den Verkauf der küstengebundenen Fischereierzeugung und Nischenprodukte, wie der renommierten flämischen grauen Garnele. Fast 90 Prozent des Fangs der flämischen Fischflotte wird über die flämische Fischereiauktion Zeebrugge-Oostende (www.vlaamsevisveiling.be) veräußert.  Die Versteigerungsuhr ist mit den Nachbarländern verbunden.  Dies ermöglicht ein völlig transparentes Preissystem.  Dank der zentralen Lage Flanderns im Herzen Europas können innerhalb von zwölf Stunden 300 Millionen Verbraucher erreicht werden.

Flämisches Fischerboot auf der Nordsee

Spitzenqualität flämischer Fischsorten

Die flämische Fischwirtschaft ist bekannt für ihre sicheren und hochqualitativen Erzeugnisse. Das Know-how und die Erfahrung der flämischen Fischer sorgen dafür, dass die Qualität geliefert wird, die Kunden suchen. Strenge Kontrollen der belgischen Agentur für die Sicherheit der Nahrungsmittelkette (www.favv.be) garantieren höchste europäische Sanitär- und Hygiene-Standards.  Die Qualität wird über die ‘Quality Index Method‘ (QIM) überwacht, die als allgemeines objektives Informationssystem anerkannt ist.  Mehr und mehr Internetkäufer vertrauen dieser Methode, die zuverlässige Informationen in puncto Qualität und Rückverfolgbarkeit liefert, so dass bequem aus der Ferne geordert werden kann.  

Dank der intensiven Zusammenarbeit zwischen den Behörden, Fischern, wissenschaftlichen Instituten und der Industrie, hat sich die Branche einen unumkehrbaren Kurs Richtung nachhaltiger Fischereimethoden verordnet. Die Baumkurrenflotte wurde um diverse Alternativen ergänzt, wie die weiterentwickelte Flügelkurre „Sumwing“, intelligente Netze, angepasste Maschengrößen,… Das führt zur selektiveren Fischerei,  Schonung des Meeresbodens,  besserer Fangqualität und niedrigerem Kraftstoffverbrauch.

Belgischer Fischsektor bei der Seafood Expo Global Ausstellung

Fischfachmesse: Seafood Expo Global

Seafood Expo Global Brüssel ist die weltweit wichtigste Fischereifachmesse.  Diese interessante Plattform für internationale Branchenkontakte ist sehr beliebt bei den flämischen Unternehmen.  Der Messeauftritt in Form des VLAM-Gemeinschaftsstandes ‘Fresh fish from Flanders’ ist eine Kooperation diverser Player, von Redern über Auktionen und der Provinz Westflandern bis hin zu den Hafenstädten Nieuwpoort, Oostende und Brügge. Qualität, Fachkompetenz und nachhaltige Entwicklung in der Fischereibranche stehen im Fokus der Kontakte mit dem internationalen Handel.

VLAM steht mit der Fischbranche auf der Seafood Expo Global Messe

B2B-Veranstaltungen für den internationalen Handel

Neben dem Messeauftritt auf der Seafood Expo Global (SEG) in Brüssel, nehmen die flämischen Aussteller jährlich an B2B-Events im Ausland teil, die VLAM in Zusammenarbeit mit FIT (Flanders Investment and Trade) organisiert.  Diese Events dienen der Kontaktherstellung zu ortsansässigen Seafood-Einkäufern.

Nachhaltige Fischerei

Nachhaltige Fischerei

ANERKENNUNG FÜR VERANTWORTUNGSVOLLES UNTERNEHMERTUM

Das Thema Nachhaltigkeit ist fest im aktuellen Tagesgeschehen verankert.  Die Bevölkerung wird angehalten, stets nachhaltiger zu leben und zu konsumieren.  Unter diesem steigenden gesellschaftlichen Druck hat sich die belgische Fischereiwirtschaft einen strengen Nachhaltigkeitskurs verordnet.  Im Rahmen des Projektes hat die belgische Fischbranche eine spezifische Anerkennung für die belgische Fischflotte initiiert, die verantwortungsvolle, nachhaltige Fischerei auszeichnet.

OBJEKTIVES TOOL FÜR DIE MESSUNG VON NACHHALTIGEM ENGAGEMENT

Mit der Unterstützung vom Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei sowie führenden Fisch(groß)händlern entwickelte das belgische Institut für Agrar-, Fischerei- und Nahrungsmittelforschung (ILVO) in enger Zusammenarbeit mit dem belgischen Reederverband ein objektives, wissenschaftlich fundiertes Tool, das nachhaltige Fischereiaktivitäten messen und visuell transportieren kann: der VALDUVIS-Nachhaltigkeitsscore.

Duurzaamheidsscore visserij

WAS WIRD GEMESSEN?

Bei der Berechnung des VALDUVIS-Score wird Rechnung getragen mit der ökologischen, sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeit.
Neben dem Zustand der Fischbestände, dem Kraftstoffverbrauch, dem Tierwohl, etc. wird die Sicherheit und  Gesundheit des Bordpersonals berücksichtigt.  Insgesamt werden Daten von elf Indikatoren erhoben, so u. a. über die Fahrtenbücher der belgischen Fischereiflotte, europäische Fischerei-Gutachten und Jahresrechnungen.

MESSEN IST WISSEN

Die Information aus dem VALDUVIS-System wird genutzt, um die Kunden - anhand einer Kennzeichnung auf der Versteigerungsuhr – zu informieren.  Die Anerkennung „Nachhaltige Fischerei“ illustriert, welche Fischerboote aktiv am Nachhaltigkeitsprojekt der belgischen Fischereiflotte involviert sind. Das Zertifikat wird nur unter bestimmten Voraussetzungen erteilt.

GEMEINSAM RICHTUNG NACHHALTIGE FISCHEREI

„Das Ziel der Initiative ist keinesfalls der Ausschluss weniger nachhaltiger Fischereifahrzeuge, sondern das gemeinsame, strukturierte und schrittweise Vorgehen zur Steigerung der Nachhaltigkeit.  Dass das nachhaltige Engagement nunmehr auf der Uhr sichtbar ist, stellt einen deutlichen Mehrwert sowohl für die Reeder als auch für die Kunden dar, die großen Wert auf nachhaltigen Fisch legen.  Mit der neuen Anerkennung steht uns jetzt ein messbares Instrument für die Nachhaltigkeit vom Schiff bis zur Versteigerung zur Verfügung“, so Gert de Groote, Vorsitzender des belgischen Reederverbandes.