icon-faxLogoicon-mailScroll-downicon-phoneScroll-downScroll-down
Flämische Seefischerei

Belgische Fischerei

Discover more

Weshalb belgischer Fisch?

271
Fischverarbeitende Unternehmen

271 belgische Unternehmen haben sich der Fischverarbeitung von u. a. Seefisch aus der Nordsee verschrieben.

134.624
Ausfuhr von Seefischereiprodukten

Die belgische mengenmäßige Ausfuhr von Seefischereiprodukten (Fisch, Weich- und Schalentiere) nach die EU-28-Länder wird auf 134.624 Tonnen beziffert.

Was passiert mit belgischem Fisch?
28 Prozent
Scholle

Gemessen am Volumen ist die Scholle 2019 mit einem angelandeten Fischvolumen von 28 Prozent das wichtigste Produkt der belgischen Fischerei.  An zweiter Stelle folgt die Seezunge mit 12 Prozent.

Nähere Informationen über die belgische Fischerei

Die flämische Seefischerei ist sehr professionell und vielfältig aufgestellt. Dank der zentralen Lage Flanderns im Herzen Europas können innerhalb von zwölf Stunden 300 Millionen Verbraucher erreicht werden.

Nähere Informationen über die belgische Fischerei: Sortiment, Qualität und internationaler Handel